Allgemeine Geschäftsbedingung

Bestellung:

Mit der Unterschrift des Kunden und des Mitarbeiters der Swiss Clean Systems AG kommt ein Kaufvertrag zustande. Eine Auftragsbestätigung der Swiss Clean Systems AG ist nicht erforderlich.

Zahlungen:

Es gelten die vertraglich festgelegten Zahlungskonditionen. Mündliche Abmachungen haben keine Gültigkeit. Werden Zahlungsfristen bei Zahlungsvereinbarungen nicht eingehalten, ist die Firma Swiss Clean Systems AG berechtigt, den gesamten ausstehenden Betrag auf den Rechtsweg sofort einzufordern.

Lieferung/ Liefertermin:

Liefertermine sind nur dann verbindlich, wenn sie schriftlich festgelegt sind. Lieferverzögerungen befreien den Kunden nicht vor der Vertragspflicht. Bei Lieferverzögerungen seitens der Swiss Clean Systems AG hat der Kunde keinen Anspruch auf Schadenersatz.

Eigentumsvorbehalt:

Das Verkaufsobjekt bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Swiss Clean Systems AG. Sie kann jederzeit den Eigentumsvorbehalt eintragen. der Käufer erteilt hiermit das Einverständnis.

Garantie

Der Verkaufsvertrag gilt gleichzeitig als Garantieschein, die Garantie beträgt 2 Jahre ab Lieferdatum. Auf Verschleissteile wird keine Garantie gewährt.

Haftung

Haftungsansprüche des Kunden fallen ersatzlos dahin, wenn die Benutzungs- und Sicherheitsvorschriften für das gekaufte Gerät nicht eingehalten wurden.

Gerichtsstand

Als Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten gilt der Geschäftssitz der Swiss Clean Systems AG.

© Swiss Clean Systems AG | design & realisierung sachs creative